';

Garantiebedingungen

1. GELTUNGSBEREICH

ENERGREEN s.r.l. (HERSTELLER) garantiert dem Endkunden (nachfolgend „KUNDE“) nach Maßgabe der nachfolgenden Bestimmungen, dass die von ENERGREEN s.r.l. hergestellten und an den KUNDEN in der Bundesrepublik Deutschland (räumlicher Geltungsbereich) gelieferte Maschinen und Geräte (nachfolgend „PRODUKT“) innerhalb eines Zeitraums von 12 Monaten ab Auslieferung (GARANTIEFRIST) frei von Material- oder Verarbeitungsfehlern ist (GARANTIEFALL).

Einzelne Bauteile der Produkte, wie zum Beispiel Fernsteuereinheiten und Verbrennungsmotoren können eine längere Garantiefrist haben nach gesonderten Garantiebedingungen der Hersteller dieser Bauteile. Deren Hersteller werden in dem Garantieschein genannt, den der Kunde nach Registrierung des Produktes vom Hersteller bzw. dem jeweiligen VERKÄUFER (Vertragshändler des Herstellers) erhält.

Die Garantiezeit verlängert sich nicht durch die Reparatur des Produktes unter diesen Bedingungen. Auch auf Ersatzteile, die nach diesen Bedingungen vom Hersteller ausgetauscht werden, gilt keine gesonderte, verlängerte Garantie. Eine eventuell bestehende, gesonderte Garantiezusage für ein ausgetauschtes Bauteil (Zubehör oder Ersatzteil), das nach Ablauf der Garantiezeit eingebaut wird, ist von dieser Einschränkung nicht berührt.

Im Garantiefall wird der ENERGREEN s.r.l. den Fehler nach eigenem Ermessen auf seine Kosten durch Reparatur oder Lieferung neuer oder generalüberholter Teile beheben.

Die Garantie erstreckt sich nicht auf Hydrauliköl, Motoröl, Dichtungen und jegliches Verbrauchsmaterial, die elektrische Anlage, Reifen, Ketten, Hydraulikleitungen, Batterien sowie jegliche Verschleißteile der Maschine und des Motors, wie zum Beispiel Filter, Riemen, Sicherungen Einspritzdüsen, Schmieröl, Bürsten, Relais.

Sonstige Ansprüche des Kunden gegen den HERSTELLER, insbes. auf Schadensersatz, zum Beispiel – aber nicht ausschließlich – wegen des Stillstandes einer Maschine während der Reparatur, sind ausgeschlossen, soweit sie nicht zwingend gesetzlich vorgeschrieben sind, z.B. nach dem Produkthaftungsgesetz. Die vertraglichen oder gesetzlichen Rechte des KUNDEN gegenüber dem jeweiligen VERKÄUFER werden jedoch durch diese Garantie nicht berührt.

2. NUTZUNGSBEDINGUNGEN UND MITWIRKUNGSPFLICHTEN DES KUNDEN WÄHREND DER GARANTIEZEIT

Der Kunde erhält nach Registrierung seines Produktes auf folgender Internet Adresse des Herstellers: www.energreen.it oder www.energreengermany.de einen Garantieschein vom Vertragshändler des Herstellers ausgehändigt, welche die Nutzungsbedingungen und Wartungsbedingungen für das Produkt enthält. Die Einhaltung der Garantiebedingungen wird durch das Händlernetz des Herstellers sichergestellt. Mit dem Garantieschein erhält der Kunde vom Vertragshändler des Herstellers außer diesen Garantiebestimmungen auch einen LIEFERBERICHT des Händlers ausgehändigt, der zum Zeitpunkt der Übergabe des Produktes an den Kunden folgendes bestätigt:

a) die Funktionstüchtigkeit des Produkts;
b) ausführliche Hinweise zum Gebrauch und zur Wartung des Produktes wurden dem Kunden erteilt, wie im entsprechenden Handbuch beschrieben;
c) der Kunde wurde über diese Garantiebestimmungen aufgeklärt.

Eine Kopie des Garantiescheins ist auf einer der Internetseiten des Herstellers nach erfolgreicher Registrierung des Produktes unter dem Namen des Kunden zum Herunterladen verfügbar: www.energreen.it oder www.energreengermany.de

WARTUNG DES PRODUKTES

Der Kunde wird die geplanten Wartungen nach den Vorgaben im Benutzer- und Wartungshandbuch für das Produkt vom Vertragshändler oder einem vom Hersteller autorisierten Kundendienstunternehmen durchführen lassen. Die geplante Wartung während der Garantiezeit unterliegt folgenden Bestimmungen:

• Die Wartungen sind in bestimmten Zeitintervallen durchzuführen (erste Wartung nach 50/100 Stunden Gebrauch, zweite Wartung nach 250/500 Stunden, abhängig vom PRODUKT (**), und die nachfolgenden Wartungen alle 500 Stunden) mit einer Toleranz von +/- 10% des Stundenzählers;
(**) SIEHE ANGABEN IM SPEZIFISCHEN HANDBUCH
• Die Wartungskosten trägt der Kunde. Nur wenn Produktteile, die nach diesen Garantiebedingungen trotz ordnungsgemäßer Wartung einen Fehler aufweisen, werden die Kosten für die Reparatur oder den Ersatz nach den Bedingungen dieser Garantiebestimmungen vom Hersteller getragen.

MITTEILUNGSPFLICHTEN DES KUNDEN

Der Kunde verpflichtet sich, dem Händler/Vertragshändler folgende Mitteilungen zu machen:

• Jede Bewegung der Maschine außerhalb des räumlichen Geltungsbereiches;
• Funktionsstörung des Stundenzählers;
• Diebstahl des Produktes;
• Das Annähern eines Wartungstermins;
• Alle Betriebsstörungen, auch nur geringfügige. Denn jede Störung kann zu größeren Schäden am Produkt führen.

3. VORAUSSETZUNGEN FÜR DIE GELTENDMACHUNG VON GARANTIEANSPRÜCHEN

Ansprüche aus dieser Garantie bestehen nur, wenn

1. der Kunde das Produkt nach diesen Bedingungen ordnungsgemäß auf folgender Internet Adresse des Herstellers: www.energreen.it, www.energreengermany.de registriert und einen Garantieschein vom Hersteller erhalten hat,
2. das Produkt nicht mehr als 1.000 Arbeitsstunden im Einsatz war,
3. das Produkt keine Schäden oder Verschleißerscheinungen aufweist, die durch einen von der normalen Bestimmung und den Vorgaben des Herstellers (gemäß Benutzerhandbuch) abweichenden Gebrauch verursacht sind,
4. das Produkt keine Merkmale aufweist, die auf Reparaturen oder sonstige Eingriffe durch vom Hersteller nicht autorisierte Werkstätten schließen lassen,
5. in das Produkt nur vom Hersteller autorisiertes Zubehör bzw. Ersatzteile von einem vom Hersteller autorisierten Kundendienst eingebaut wurden,
6. das Produkt nur mit den vom Hersteller autorisierten Schmiermitteln genutzt wurde,
7. die Fabrikationsnummer nicht entfernt oder unkenntlich gemacht wurde,
8. keine sonstigen, nicht durch den Hersteller autorisierten Veränderungen an dem Produkt vorgenommen wurden,
9. der Kunde bei Geltendmachung der Garantie durch Vorlage des Wartungshandbuches nachweist, dass das Produkt regelmäßig innerhalb der hierfür laut Benutzerhandbuch und Wartungshandbuch einzuhaltenden Intervalle von einem autorisierten Kundendienst gewartet wurde.

Ansprüche aus der Garantie können nur unter Vorlage der Originalrechnung mit Kaufdatum gegenüber dem Hersteller innerhalb einer Ausschlussfrist von 8 Tagen nach Eintritt des Garantiefalles oder bei nicht sofort erkennbaren Fehlern innerhalb von 8 Tagen nach ihrer Entdeckung geltend gemacht werden.

Der Hersteller verpflichtet sich im Garantiefall, die vom Kunden eingesandten defekten Ersatzteile so schnell wie möglich zu ersetzen. Die Kosten für den Transport des Produktes bzw. dessen defekten Ersatzteilen zur Reparatur bei einem durch den Hersteller benannten zuständigen Kundendienst bzw. Besuche des zuständigen Kundendienstes beim Kunden trägt der Hersteller. Hat jedoch der Hersteller oder der zuständige Kundendienst dem Kunden für die Einsendung ein bestimmtes Frachtunternehmen genannt und nutzt der Kunde ein anderes Frachtunternehmen, kommt der Hersteller für die Kosten der Einsendung nicht auf.

Bis zum Abschluss der vom Hersteller akzeptierten Garantieleistungen verbleiben die dem Kunden zur Verfügung gestellten Ersatzteile im Eigentum des Herstellers. Es liegt im Ermessen des Herstellers, defekte Teile des Produktes zu reparieren oder durch gleichwertige, nicht notwendig identische Teile und auch überholte Teile zu ersetzen.

4. GELTENDMACHUNG VON GARANTIEANSPRÜCHEN

Der Kunde muss den Fehler des Produktes mittels Einschreiben und/oder mittels zertifizierter E-Mail, innerhalb von 8 Tagen (Zugang beim Hersteller entscheidet) nach Bekanntwerden des Defekts dem Hersteller gegenüber an die folgende Adresse anzeigen:

Energreen Germany GmbH
Koblenzer Strasse 29, 56656 Brohl-Lützing – DEUTSCHLAND
Geschäftsführer: Daniele Fraron – Sitz der Gesellschaft: Koblenz – Amtsgericht Koblenz HRB 25291
USt-ID-Nr.: DE307582932

Tel +49 2633 4769140 – E-mail: info@energreengermany.de

Werkstatt und Ersatzteile Lager – Koblenzer Strasse 29, 56656 Brohl-Lützing – DEUTSCHLAND

5. GELTUNG FÜR DEN JEWEILIGEN PRODUKTEIGENTÜMER UND GELTENDES RECHT

Diese Garantie gilt in dem vorstehend genannten Umfang und unter den in diesen Garantiebedingungen genannten Voraussetzungen (einschließlich der Vorlage des Kaufnachweises im Falle der Weiterveräußerung) für jeden späteren, im räumlichen Geltungsbereich ansässigen künftigen Eigentümer des Produkts.

Diese Garantie unterliegt dem Recht der Bundesrepublik Deutschland.